Abenteuer Kenia: wilde Tiere und einzigartige Gebirgslandschaften

Abenteuer in Kenia kann man auf unterschiedliche Weise erleben. Ob Bergsteigen oder Tierbeobachtungen – die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite.

Kenia ist berühmt für seine einzigartigen Gebirgslandschaften und für die Nationalparks, in denen wilde Tiere aus der Nähe zu sehen sind. So bietet der Mount Kenya Nationalpark nicht nur faszinierende Einblicke in die Tierwelt Ostafrikas, sondern auch eindrucksvolle Aussichten auf den höchsten Berg Kenias. Für aktive Urlauber gilt der 5.199 Meter hohe Mount Kenya als eine spannende Herausforderung. Die wundervolle Landschaft mit ihren schneebedeckten Gipfeln gehört seit 1997 zum Welterbe der UNESCO.

Abenteuer in Kenia – Trekking am Mount Kenya

Das Mount-Kenya-Massiv liegt inmitten des gleichnamigen Nationalparks und beeindruckt mit seiner landschaftlichen Schönheit. Mit insgesamt acht Gletschern wirkt es gewaltig; einen starken Kontrast bilden die schmalen Streifen tropischen Regenwalds, die sich an den Hängen gebildet haben. Trekkingtouren werden von verschiedenen Veranstaltern angeboten. Für geübte Bergsteiger ist es gut machbar, den Mount Kenya zu besteigen. Es gibt verschiedene Routen für den Aufstieg, die bekannteste heißt Naro Moru und führt an der Südseite auf den Berg hoch. Weitere Touren werden rund um die Gipfel des Bergmassivs angeboten. Zum Übernachten stehen mehrere Camps zur Verfügung. Aufgrund der Höhe sollte der Aufstieg langsam vorgenommen werden, es sind mindestens vier Tage einzuplanen.

Eine Safari in Kenia

Wer sich an der Tierwelt des Landes erfreuen will, sollte eine Safari im Mount Kenya Nationalpark unternehmen. Dort sind Elefanten, Löwen, Kaffernbüffel, Nashörner, Leoparden und Hyänen beheimatet. Reizvoll ist auch die Landschaft mit ihren Kaffeeplantagen und Regenwäldern. Wer die Wildnis aktiv erleben will, kann geführte Buschwanderungen unternehmen. Zum Abenteuer Kenia gehört auch ein Abend am Lagerfeuer und eine Übernachtung im Zeltcamp – so erlebt man Afrikafeeling pur.

Reisebericht als PDF
Autor: elke  06.09.2011 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Abenteuer Kenia: wilde Tiere und einzigartige Gebirgslandschaften

Weiterführende Inhalte zu Abenteuer Kenia: wilde Tiere und einzigartige Gebirgslandschaften

Angebote auf Karte zeigen
Sweetwaters Park | Sehenswürdigkeit Innerhalb von 2 Stunden haben wir vier von den "Big Five"...
Mount-Kenya-Nationalpark | Kultur & MuseumDer Mount-Kenya-Nationalpark befindet sich auf einer Höhe von über...
Bergwandern in Kenia: Besteigung.. | ArtikelBergwandern und Bergsteigen in Kenia auf dem Mount Kenya ist ein...
Rundreise durch Kenia und.. | ArtikelBei einer Rundreise durch Kenia und Tansania lässt sich eine...
Gebirge Afrika | Artikel Nordafrika Das Atlasgebirge im Norden der Sahara erstreckt sich...
Die wilde Natur im Nationalpark.. | ArtikelIn der kenianischen Provinz Rift Valley lohnt es sich, bei einer Reise...


Weitere Inhalte zeigen
Beeindruckende Landschaft im.. | ArtikelDer Mount Kenya Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist...
Bergsteigen in den Cherangani Hills.. | ArtikelKenia ist nicht nur für eine Safari ein ideale Reiseziel: Auch für...
Travel writers wanted!