Benzinpreise in Dänemark - Tanken in Dänemark

Spritpreise sind für jeden Autofahrer ein wichtiges Kriterium. Die Diesel- und Benzinpreise in Dänemark sind kein Grund von einem Urlaub abzusehen.

Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel der Deutschen, das sich nach wie vor einer hohen Attraktivität erfreut. Plant man einen Urlaub in dem nordischen Nachbarland, müssen vor Abfahrt einige Dinge bedacht werden. Neben der Wahl der Urlaubszeit und des Zieles, entscheidet sich auch die Wahl des Verkehrsmittels. Je nachdem, wie der Urlaub aussehen soll, empfiehlt es sich, über ein Auto in Dänemark zu verfügen. Hier ergeben sich die zwei Möglichkeiten; fährt man selbst, oder leiht man einen Mietwagen in einer Autovermietung. Das Leihgeschäft kann vor allem bei Personen, die mit dem eigenen Wagen einen längeren Anreiseweg hätten, eine lohnende alternative sein. Egal mit welchem Auto man unterwegs ist, eines sollte man neben den nationalen Verkehrsregeln wissen, nämlich die Benzinpreise in Dänemark.

Benzinpreise in Dänemark – Wo tankt es sich am günstigsten?

Das Tankstellennetz in Dänemark ist gut ausgebaut. Die Kraftstoffpreise Dänemarks sind genauso wie die Deutschlands ständigen Schwankungen unterworfen. Autogas gibt es übrigens nur verhältnismäßig selten. Generelle Regeln, wie dass Tankstellen vor Wochenenden und Feiertagen gerne die Spritpreise aufschlagen, gelten auch für Dänemark. An der Autobahn und verkehrsreichen Straßen ist das Tanken teurer als bei einer außerhalb gelegener Tankstelle. Die günstigsten Benzinpreise in Dänemark ergeben sich an den Freien Tankstellen, hier können im Vergleich zu den Ketten oft einige Cents oder Öre gespart werden. Wie verhält der Spritpreis sich aber nun? Die Erfahrungen zeigen, dass er sich um den deutschen Preis bewegt, mal ist er ein wenig teurer, ein andermal ein wenig billiger. Der Benzin- wie der Dieselpreis ähnelt dem hiesigen sehr. So ist es nicht auch nötig, vor der Grenzüberquerung in Deutschland noch einmal zu tanken, denn die Benzinpreise in Dänemark sind keine Ursache für höhere Kosten.

Reisebericht als PDF
Autor: MarkusJansen  18.01.2011 |  Beitrag hilfreich? Ja (10) | Nein (14)

Dein Kommentar zu Benzinpreise in Dänemark - Tanken in Dänemark

Weiterführende Inhalte zu Benzinpreise in Dänemark - Tanken in Dänemark

Angebote auf Karte zeigen
Mit dem Jump On – Jump Off.. | ArtikelInsgesamt zehn Stationen, und somit Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten,...
Wie ist das Wetter zu Silvester.. | ArtikelSilvester in Kopenhagen - warum eigentlich nicht? Die dänische...
Reiseinfo Dänemark | ArtikelIn Dänemark bezahlt man nicht mit Euro, sondern mit Kronen. 1 Euro...
Kulinarisch Dänemark | ArtikelKulinarisches aus Dänemark zeichnet sich durch die Einbindung der...
Ferienhäuser Dänemark | ArtikelDänemark wird als Urlaubsland immer beliebter. Gerade Familien...


Weitere Inhalte zeigen
Grünes Dänemark | ArtikelDas Umweltbewusstsein gehört schon seit einiger Zeit zu den...
Wandern Dänemark | ArtikelDie verschieden Gesichter Dänemarks lassen sich kaum besser entdecken...
Segeln Dänemark | ArtikelIn Dänemark Segeln bedeutet Vielfalt pur. Dank der zahlreichen Inseln,...
Radfahren Dänemark | ArtikelDank des breiten und gut ausgeschilderten Netzes von Fahrradwegen in...
Travel writers wanted!