Die Straße der Staufer – Die Wiege einer Dynastie

Wer sich für Geschichte interessiert, findet in der Straße der Staufer eine interessante Reiseroute. Sie führt durch romantische Städte und malerische Landschaften.

Das schwäbische Adelsgeschlecht brachte im 12. und 13. Jahrhundert mehrere Herzöge, Könige und Kaiser hervor und prägte so die Geschichte. Wer sich für die Vergangenheit interessiert, sollte eine Reise entlang der Straße der Staufer unternehmen. Burgen, Klöster und Kirchen können entdeckt werden und in den romantischen Städten kann man auf den Spuren der Staufer wandeln. Die schöne Landschaft mit ihren sanften Hügeln und den dichten Wäldern, ist ideal für aktive Urlauber und bietet sich zum Wandern und Radfahren an.

Den Startpunkt der Ferienstraße bildet Schwäbisch Gmünd, die älteste Stauferstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Augustinerkirche, die Johanniskirche und das Heilig-Kreuzmünster. Rund um den Marktplatz gruppieren sich neben dem historischen Rathaus barocke Bürgerhäuser. Das Haus neben dem Rathaus besitzt noch Fundamente aus der Stauferzeit. Außerhalb der Stadt ist die Burgruine Hohenrechberg zu sehen. Zum Wandern bieten sich die drei ‚Kaiserberge‘ Hohenstaufen, Rechberg und Stuifen an. Die nächste Station der Route heißt Lorch, dort befindet sich das Hauskloster der Staufer. Göppingen und das Schloss Filseck folgen als weitere Attraktionen der Reise. Im Städtischen Museum kann man interessante Stücke aus der Zeit der Staufer betrachten.

Im weiteren Verlauf führt die Reise über Böhmenkirch, Heubach und Königsbronn nach Heidenheim an der Brenz. Hier können verschiedene Museen besucht werden sowie das Schloss Hellenstein, das über einer Stauferburg errichtet wurde. Danach schlängelt sich die Straße der Staufer durch das Eselsburgertal, dort finden Wanderer schöne Routen. Auch das Lonetal mit seinen Felsen und Grotten, das von Niederstotzingen aus erreicht werden kann, ist ein schönes Ziel für Wanderer und Naturfreunde. Mit der Burg Katzenstein, einem Wehrbau aus der Stauferzeit, wird in der Nähe von Giengen das Ende der Route erreicht.

Reisebericht als PDF
Autor: elke  11.02.2011 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Die Straße der Staufer – Die Wiege einer Dynastie

Weiterführende Inhalte zu Die Straße der Staufer – Die Wiege einer Dynastie

Angebote auf Karte zeigen
Ausstellung Mannheim: Die.. | ArtikelDie Universitätsstadt Mannheim am nördlichen Rand von...
Straße der Staufer | Sport & AusflugDie Straße der Staufer ist eine Themenstraße im Stauferland. Sie...
Burg Staufen | SehenswürdigkeitDie Burg Staufen liegt inmitten des gleichnamigen Ortes und besteht...
Travel writers wanted!