Die Traumstrände von Filitheyo

Filitheyo ist eine Insel mitten im Indischen Ozean, umgeben von türkis-blauem Meer und einer artenreichen Unterwasserwelt. Hier auf den Malediven gibt es Entspannung pur!

Die Insel auf den Malediven ist 120 km von der Hauptstadt Malé entfernt. Zu erreichen ist die Insel nur per Wasserflugzeug. Dieses bringt die Urlauber, direkt von Malé aus, in einem 45-minütigen Flug zu einem Haltepunkt mitten im Ozean. Von dort aus geht die Reise mit einem Dhoni weiter - ein typisches Boot der Malediven. 15 Minuten später ist man im Paradies gelandet. Weiße Sandstrände und 28° C warmes Wasser heißen die Urlauber willkommen.

Hausriff, Insel und Ausflüge

Die schöne Insel Filitheyo zählt zu den größeren Inseln der Malediven, doch weder Wasserski noch Animationsangebote sind vorhanden. Es ist eine sehr ruhige Insel, die Schnorchler, Taucher und Sonnenanbeter mit ihrem Charme verzaubert. Verschlungene Pfade führen über die üppig mit Palmen bewachsene Insel. Die einzigartige Flora und Fauna mit ihren farbenprächtigen Echsen, den seltenen Flughunden und den bunten Vögeln kann bewundert werden.

Das spektakuläre Hausriff von Filitheyo liegt 20 bis 60 Meter vom Strand entfernt. Als Schnorchler oder Taucher gelangt man in eine andere, fantastische Unterwasserwelt. Man begegnet bunten, quirligen Fischen, die durch pastellfarbene Anemonen schwimmen oder dunklen Muränen, die in ihren Höhlen auf den Einbruch der Nacht warten. Der seltene Anblick von Wasserschildkröten, Haien oder Mantarochen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die warme Wassertemperatur von 28°C lädt zum stundenlangen Verweilen und Beobachten ein.

Angebote auf Karte zeigen

An Land erstreckt sich Filitheyo in einem magischen Umfeld. Die Insel ist umgeben von glasklarem Wasser und weißen Sandstränden. Sie kann innerhalb von 15 Minuten umrundet werden. Schuhe werden hier, nebenbei bemerkt, nicht gebraucht. Barfuß durch den feinen Sand zu laufen, um auf diesem Weg ein natürliches Peeling zu genießen, ist ein befreiendes und herrliches Gefühl. Auf malerischen Landzungen kann der tiefrote Sonnenuntergang in verträumter Stimmung wahrgenommen werden.

Filitheyo ist eine Insel der Ruhe und Entspannung. An einigen versteckten Orten bieten sich Hängematten zum Schaukeln und Relaxen an. Wer die Ruhe woanders sucht, kann sich in der Bibliothek umsehen und kostenfrei Bücher ausleihen. Ehemalige Gäste lassen Bücher und Zeitschriften zurück, sodass nicht nur englische Lektüren vorhanden sind, sondern auch deutsche, italienische oder holländische. Ein Computer mit kostenlosem Internetanschluss dominiert den kühlen Raum, in dem es wunderbar nach Kokosnussöl riecht. Grüße an die Außenwelt sind heiß begehrt, deshalb sollte man sich kurz fassen.

Doch nicht nur Entspannen kann man hier sehr gut, sondern es werden auch eine Vielzahl an Ausflügen angeboten: Tauchexkursionen zu 40 verschiedenen, geheimen Tauchplätzen, Schnorchelausflüge zu Riffen mitten im Meer, die teilweise noch unerforscht sind. Nachtschnorchelausflüge sind ein extravagantes Abenteuer. Die Ausflüge werden mit einem Dhoni unternommen. Die Verpflegung ist im Preis mitinbegriffen.

Bungalows

Es gibt zwei Arten von Unterkünften. Die erste Möglichkeit ist der Wasserbungalow. Diese sind auf Stegen gebaut worden, die weit in das Meer hineinragen. Es gibt ein großräumiges Zimmer und eine Art Balkon, der auf das offene Meer zeigt. Durch einen privaten Zugang zum Wasser, gelangt man zum Hausriff. So muss man nicht erst den Umweg über den Strand nehmen.

Die zweite Variante beinhaltet den Strandbungalow. Sie stehen versteckt hinter Palmen, mit einem eigenem Strandabschnitt. Das Haus weist keine geschlossenen Räume auf, sodass die Luft stets gut zirkulieren kann. Jeder Raum, in dem max. drei Personen wohnen können, ist mit einem gewissen Luxus ausgestattet. Je nach Wunsch können Einzel- oder Doppelbetten gebucht werden. Beide Optionen sind mit einem Baldachin gegen Insekten ausgestattet.

Das offene Badezimmer ist ein besonderes Erlebnis. Die Dusche befindet sich im Freien, sodass währenddessen ein laues Lüftchen genossen werden kann. Je nach Uhrzeit strahlt die Sonne direkt in das Badezimmer und wärmt so das Wasser auf. Toilette und Waschbecken befinden sich unter einem Vordach, sodass bei eventuellem Regen nichts nass wird. Jeder Bungalow auf Filitheyo verfügt über eine Minibar, eine Klimaanlage plus Ventilator sowie einen kleinen Safe. Die Zimmer werden täglich gereinigt sowie hübsch neu hergerichtet.

Kulinarische Genüsse

Auf Filitheyo kann jede Verpflegungsart in Anspruch genommen werden. Von Halb- und Vollpension bis hin zum All-Inclusive-Arrangement. Frühstück und Abendessen werden in einem riesigen, offenen Raum eingenommen. Ein zugewiesener Tisch erleichtert das hektische Suchen nach einem geeigneten Platz. Die Auswahl des Buffets ist gigantisch. Morgens kann man zwischen frischem Obstsalat, Joghurt - und Müslisorten wählen. Zahlreiche Backwaren versüßen den Tag. Wer es herzhaft mag, kann sich ein englisches Frühstück frisch zubereiten lassen. Abends werden einige einheimische Spezialitäten präsentiert, jedoch überwiegt das Angebot der europäischen Speisen. Reis und Fisch servieren die Köche täglich, jedoch immer wieder anders zubereitet. Die Desserts sind ein kulinarischer Genuss und variieren mehrfach. Über den Tag verteilt können kleine Snacks an diversen Bars geordert werden sowie wohlschmeckende Cocktails, die an der Bar, am Strand oder im Gemeinschaftspool genossen werden können.

Reisebericht als PDF
Autor: Marisa  28.02.2012 |  Beitrag hilfreich? Ja (1) | Nein

Dein Kommentar zu Die Traumstrände von Filitheyo

Weiterführende Inhalte zu Die Traumstrände von Filitheyo

Angebote auf Karte zeigen
Wasserbungalows | HotelWasserbungalows mit eigenem Abgang zum Meer, sehr komfortabel mit...
Die Malediven – Eine Reise ins.. | ArtikelWeitab im Indischen Ozean liegt eine nur 600 x 200 Meter große Insel...
Flitterwochen Malediven | Artikel Die Flitterwochen Malediven werden auf einer der schönsten und...
Paradies im Ozean | ArtikelAllein der Landeanflug auf Male, die Hauptstadt der Malediven ist die...
Tauchurlaub auf den Malediven | ArtikelEin Tauchurlaub auf den Malediven ist der Traum vieler...
Travel writers wanted!