Dublin in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Dublin

DIe grüne Insel einmal ganz anders erleben- eine Städtereise Dublin macht dies möglich. Die Hauptstadt präsentiert Land und Leute auf ganz eigene, überaus ansprechende Art und Weise.

Die grüne Insel zieht jedes Jahr viele Touristen in ihren Bann. Irlands Ruf als beliebtes Urlaubsziel liegt aber nicht nur in der schönen Natur und Umgebung begründet, immer mehr Menschen zieht es auf die Insel, um Irlands Metropole live zu erleben. Eine Städtereise Dublin liegt voll im Trend. Die Hauptstadt kann mit vielen Sehenswürdigkeiten, charmanten, aufgeschlossenen und hilfsbereiten Einwohnern und beinahe noch mehr Pubs aufwarten!

Anreise und Planung der Städtereise Dublin

Da Irland ja bekannter Weise eine Insel ist, gestaltet sich der Kurztrip in die Hauptstadt, zumindest bezogen auf die Anreise, ein wenig eingeschränkter, als dies bei Reisen auf dem europäischen Festland der Fall ist. Vor allem deswegen ist der Flugverkehr aber besonders gut ausgebaut. Der Flughafen selbst ist wahrlich stadtnah und nur zwölf Kilometer vom Zentrum entfernt. Der Busverkehr vom und zum Flughafen ist überaus regelmäßig und wird durch verschiedene Busunternehmen bedient. In Anbetracht dessen, dass diverse Fluglinien von und nach Dublin fliegen, ist das Angebot für jeden Geldbeutel gesichert- Flugtickets bekommt man durch die verschiedensten Reiseanbieter, in allen erdenklichen Preisklassen. Wen jedoch eventuell die Flugangst plagt oder wer schlichtweg lieber mit dem eigenen Auto seine Städtereise Dublin in Angriff nehmen will, der kann sich auch auf dem Wasserweg auf die Insel transportieren lassen. Dublins Häfen sind gut ausgebaut und bieten regelmäßige Tranfers zu verschiedenen europäischen Küstenländern.

Sightseeing

Die Städtereise Dublin bietet für jeden Geschmack etwas. Innerhalb der geplanten drei Tage, eine Kurzreise der besonderen Art sozusagen, wird garantiert keine Langeweile aufkommen, überall gibt es etwas zu entdecken. Am gemütlichsten und romantischsten wirkt die irische Metropole, wenn man einfach in Ruhe den Liffey, den Fluss, der durch die Stadt fließt, entlang schlendert. Von dort aus lassen sich zu Fuß fast alle bekannten und berühmten Sehenswürdigkeiten erreichen. Für Literaturfreunde sind die Statuen des Oscar Wilde und James Joyce wohl wahrlich ein Muss beim Städtetrip Dublin- immerhin gehören die Originale zu den berühmtesten Söhnen der Stadt. Des Weiteren und dazu passend sollte man sich im Zuge seines Kurzurlaubs das Trinity College auf keinen Fall entgehen lassen. Neben dem beeindruckenden Campus, an dem sich bereits Jonathan Swift zwischen seinen Vorlesungen die Zeit vertrieb, kann man dort auch die Dauerausstellung des Book of Kells, des beeindruckenden und immens wertvollen Buch des Mittelalters, begutachten.

Angebote auf Karte zeigen

Aber auch bekennende Museumsfans kommen beim Kurztrip nach Irland auf ihre Kosten: neben dem Nationalmuseum und der National Gallery wartet unter anderem auch das Dublin Writers Museum auf alle Interessierten. Wer sich hingegen lieber anderweitig weiterbildet, dem sei ein Abstecher ins Guiness Storehouse ans Herz gelegt. Hier liegen irische Traditionen verborgen! Im Zuge der vielen Sehenswürdigkeiten dürfen auch das Dublin Castle und die Christ Church Cathedral nicht vergessen werden- beide imposante architektonische Gebäude mit bedeutendem historischem Hintergrund. Man sieht, dass sich die Städtereise Dublin äußerst vielseitig ausnimmt und jeder, den es in die irische Metropole, wohl garantiert wiederkommen mag!

Reisebericht als PDF
Autor: Tienae  25.12.2010 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein (1)

Dein Kommentar zu Dublin in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Dublin

Weiterführende Inhalte zu Dublin in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Dublin

Angebote auf Karte zeigen
Dublin Castle | Kultur & MuseumGegenstände aus alten Zeiten, wie z.B. der Thron Königs William of...
Trinity College | Kultur & MuseumDas Trinity College ist die Eliteuniversität Dublins direkt im...
Dublina | Kultur & MuseumDas Dublina ist eine Ausstellung über die Geschichte Dublin's im...
Conradh na gaeilge | NachtlebenDas Conradh na Gaeilge liegt in der Harcourt Street nur ein paar Meter...
Conolly Station | Kultur & MuseumDie Connolly Station ist der Knotenpunkt für den öffentlichen...
The Famine Sculpture | Kultur & MuseumDie Famine Skulpturen am Ufer des Liffeys gegenüber dem IFSC erinnern...


Weitere Inhalte zeigen
Kennedy's Pub | NachtlebenDas Kennedy's ist ein Pub direkt am Trinity College, das sehr beliebt...
The Globe | NachtlebenBar und Café. Gratis Internet für eine gewisse Zeit. Auch Lunch ist...
Writers Museum | Kultur & MuseumEin Besuch im Museum der großen irischen Schriftsteller ist nicht nur...
Dublin City Gallery The Hugh Lane | Kultur & MuseumDie Dublin City Gallery The Hugh Lane ist ein Museum für moderne Kunst...
Oscar Wilde Statue | Kultur & MuseumDie Oscar Wilde Statue befindet sich im Merrion Square Park im Herzen...

Weiterführende Reisetipps

loading...
Travel writers wanted!