Ein Streifzug durch Köln – abseits der Touristenpfade

Köln ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, ein Streifzug abseits der bekannten Touristenpfade lohnt sich. Es gibt viel zu entdecken!

Dass Köln eine Menge an Sehenswürdigkeiten besitzt, ist hinreichend bekannt. Der Dom, die Altstadt, der Zoo und die berühmten Museen gehören zu den Attraktionen der Stadt. Darüber hinaus gibt es aber noch viel mehr zu sehen. Wer sich über einen längeren Zeitraum oder häufiger in der Stadt aufhält, sollte einen Streifzug abseits der bekannten Touristenpfade unternehmen. Dabei kommen Naturfreunde wie auch kulturell interessierte auf ihre Kosten und können interessante Kirchen, malerische Fachwerkhäuser, Wälder, Wiesen und Tiere entdecken.

Im Kölner Norden im Stadtteil Worringen bietet das Naturschutzgebiet Worringer Bruch ein lohnendes Ziel. Naturliebhaber finden hier Erholung vom Großstadttrubel und können bei Spaziergängen in der herrlichen Natur entspannen. Die Landschaft besteht aus Sumpfgebiet, Wäldern, Weiden und Obstwiesen. Im Worringer Bruch leben etwa 50 verschiedene Vogelarten, 20 Fledermausarten und 750 verschiedene Insekten. Wer sich gerne alte Kirchen anschaut, sollte das ehemaligen Fischerdorf Niehl besuchen. Die Kirche Alt Sankt Katharina, die auch als Niehler Dömchen bezeichnet wird, ist mit ihrem romanischen Westturm aus dem 12. Jahrhundert das älteste Gebäude Niehls. Ein Zeugnis moderner Architektur bildet das DuMont Schauberg Verlagsgebäude an der Amsterdamer Straße. Bei gutem Wetter wäre ein Besuch des Biergartens der Pferderennbahn an der Scheibenstraße ein schöner Abschluss.

Auf der rechtsrheinischen Seite lockt der Königsforst zu Aktivitäten wie Wandern, Joggen oder Radfahren. Das 2.519 Hektar große Naturschutzgebiet liegt zwischen Köln, Bergisch Gladbach und Rösrath. Es ist von der A3 über die gleichnamige Abfahrt oder mit der Bahnlinie Neun von deren Endhaltestelle aus erreichbar. Von dort aus besteht die Möglichkeit, einem Waldlehrpfad zu folgen. Im Kölner Stadtteil Dünnwald existiert ein frei zugänglicher Wildpark, der Wisente, Mufflons, Wildschweine und Hirsche beherbergt. Der Förster bietet jeden zweiten Mittwoch im Monat um 14.00 Uhr eine kostenlose Führung an. Im Stadtteil Deutz an der Deutzer Freiheit befindet sich die Kirche Sankt Heribert. In ihrem Inneren ist der Heribertschrein, der die Reliquien des Erzbischofs Heribert von Köln enthält, zu bestaunen. Als typische Kneipe empfiehlt sich das Lommerzheim, die schon Kultstatus hat. Die liegt an der Siegesstraße in Deutz und bietet deftige kölsche Küche.

Angebote auf Karte zeigen

Im Süden der Stadt Köln liegt im Stadtteil Zündorf die Freizeitinsel Groov, die von der Endhaltestelle der Bahnlinie Sieben erreicht werden kann. Dabei handelt es sich um eine Halbinsel im Rhein, die zu einer Freizeitanlage mit Yachthafen, Minigolf, Liegewiesen sowie Spiel- und Sportplätzen ausgebaut wurde. Wunderschöne Rad- und Wanderwege machen das Freizeitangebot komplett. Die Lokale dort bieten einen herrlichen Blick auf den Rhein und die Halbinsel mit ihrem schönen alten Baumbestand. Beliebt ist die Groov-Terrasse, die neben Fleisch- und Fischspeisen auch kleine Gerichte anbietet. Lohnenswert ist auch ein Rundgang durch den Ortskern von Zündorf, mit seinen malerischen Fachwerkhäusern und den schmalen idyllischen Gassen besitzt er einen recht dörflichen Charakter. Zu den wichtigsten Gebäuden im Stadtteil Wahn gehört das Schloss Wahn. Die Wasserburg besteht aus Wohnturm, Torbau, Wassergraben und Vorbau, sie enthält die theaterwissenschaftliche Sammlung der Kölner Universität und wird außerdem als Standesamt für Trauungen genutzt. Zeitweise finden auch Führungen, Workshops und kulturelle Events statt.

Reisebericht als PDF
Autor: elke  17.06.2010 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Ein Streifzug durch Köln – abseits der Touristenpfade

Weiterführende Inhalte zu Ein Streifzug durch Köln – abseits der Touristenpfade

Angebote auf Karte zeigen
Anreise Köln | ArtikelMit dem Flughafen "Köln Bonn Airport" bietet Köln eine...
Restaurants Köln | KategorieGut essen kann man in Köln nahezu überall. Das einzige bestehende...
Sehenswürdigkeiten Köln | KategorieHier eine kleine Auflistung was man in Köln UNBEDINGT gesehen haben...
Kultur Köln | KategorieIhr seid nicht so die Partygänger und Shopping-Weltmeister? Keine...
Unterkunft Köln | KategorieAuch hier heißt die Divise: Für jeden Anlass und jeden Geldbeutel ist...
Stadtteile Köln | ArtikelDer Kölner Hauptbahnhof liegt direkt neben dem Kölner Dom. Von dort...


Weitere Inhalte zeigen
Köln WelcomeCard | AllgemeinesIch habe kein Wissen über die WelcomeCard. Im Gegenteil: Vielleicht...

Weiterführende Reisetipps

loading...
Travel writers wanted!