Istanbul in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Istanbul

Um übers Wochenende mal kurz dem Alltag zu entfliehen, bietet sich eine Städtereise nach Istanbul an. In drei Tagen kann eine ganze Menge erlebt werden.

Die 12-Millionen-Metropole Istanbul mit ihren islamischen, europäischen und asiatischen Einflüssen ist allemal eine Reise wert. Die türkische Stadt liegt auf zwei Kontinenten, die vom Bosporus geteilt werden. Obwohl die Auswahl an Sehenswürdigkeiten enorm ist, eignet sich die Stadt gut für einen kurzen Städtetrip. Jedoch sollte man sich vor der Anreise genau überlegen, welche Baudenkmäler, Museen und anderen Attraktionen man in Istanbul unbedingt sehen möchte. Die beste Zeit für einen Kurzurlaub ist von Mai bis Oktober und somit auch Hauptsaison in der Stadt. In den Wintermonaten von November bis April ist dann die Nebensaison für eine Städtereise nach Istanbul mit teils sehr günstigen Flug- und Hotelangeboten.

Die besten Anreisemöglichkeiten nach Istanbul

Am schnellsten und bequemsten reist man mit dem Flugzeug nach Istanbul. Linienflieger und auch viele Chartermaschinen landen auf dem Flughafen Atatürk. Ein Taxi kostet von hier bis ins Zentrum etwa 8 Euro. Billigflieger starten und landen allerdings meist am Flughafen Sabiha Gökcen, der im asiatischen Teil der Stadt liegt und daher längere Taxi- oder Busfahrten in Kauf genommen werden müssen. Für eine Taxifahrt ins Zentrum muss man mit circa 30 Euro rechnen. Bucht man rechtzeitig, kann man sowohl mit Linien- und Charterfliegern als auch mit Billigfliegern schon für 99 Euro hin und retour kommen. Eine Fahrt mit dem Auto oder einem günstigen Reisebus kommt für einen Kurztrip kaum in Frage, da die Fahrt lange dauert und sehr anstrengend sein kann. Auch die Fahrt mit dem Zug, die ab München ungefähr 44 Stunden dauert, ist für den Zweck einer Kurzreise nicht zu empfehlen. Ab Venedig oder Brindisi kann man jedoch mit dem Schiff nach Istanbul reisen, was unter Umständen sehr attraktiv sein kann, aber pro Auto um die 400 Euro kostet. Hotelzimmer in der Nähe des Zentrums gibt es in Istanbul schon ab 15 Euro pro Person und Nacht. Wer den Luxus liebt, kann aber selbstverständlich auch 300 Euro pro Nacht bezahlen.

Das gilt es auf einer Städtereise in Istanbul zu entdecken

Vor allem die historische Altstadt sollte man früh am Morgen besichtigen, da der Ansturm von Touristen nicht lange auf sich warten lässt. Die Blaue Moschee, auch Sultan-Ahmet-Moschee genannt, mit ihren blauen Wandfliesen und ihren sechs Minaretten ist beeindruckend und kann kostenlos besichtigt werden. Einen besonders schönen Blick auf die Blaue Moschee hat man von der Galata Brücke oder vom Goldenen Horn. Die Galata Brücke, auf der oben die Autos und die Straßenbahn fährt und sich unten viele Restaurants befinden, ist besonders gut geeignet, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Angebote auf Karte zeigen

Die berühmte Hagia Sophia, die von der christlichen und der islamischen Kultur beeinflusst ist, wird ebenfalls von vielen Touristen besucht. Die 56 Meter hohe Kuppel zieht den Besucher förmlich in ihren Bann, genauso wie die Mosaike auf goldenem Hintergrund. Von Dienstag bis Sonntag kann man für circa 6 Euro die Hagia Sophia zwischen 9.00 und 16.00 Uhr besuchen. Natürlich sollte man auch den Topkapi-Palast nicht missen, der vier Höfe hat, um die herum mehrere Gebäude gebaut wurden. Der ganze Palast ist mit osmanischer Kunst ausgestattet, die den Reichtum der osmanischen Herrscher widerspiegeln. Auch der Harem, ein Palast im Topkapi-Palast, ist einen Besuch wert. Die luxuriösen Bäder und Privatgemächer können hier von Montag bis Mittwoch zwischen 9.00 und 16.00 Uhr für circa 12 Euro besichtigt werden.

Im Westen der Metropole befindet sich Taksim, der größte Platz in Istanbul, Geschäftszentrum und wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Hier endet die Istiklal Caddesi, die bekannteste Einkaufsstraße der Stadt. Sowohl untertags als auch nachts kann man auf einer Städtereise in Istanbul in der Fußgängerzone in internationalen Modeketten einkaufen oder sich bei einem echten türkischen Kaffee im Saray stärken. Wer vom Einkaufsbummel müde geworden ist, kann mit der nostalgischen Straßenbahn wieder zurückfahren. Auch auf dem Großen Basar, der viertausend Geschäfte beherbergt, lässt es sich gut einkaufen. Aufs Handeln sollte dabei nicht vergessen werden.

Mit dem Schiff auf dem Bosporus

Besonders lohnenswert ist eine Bosporusfahrt. Nicht weit von der Galatabrücke fährt die Fähre für circa 1 Euro nach Kadeköy und Üskedar auf die asiatische Seite. Der multikulturelle und weltoffene Stadtteil Kadeköy besitzt viele Kinos, Restaurants und Bars und eignet sich auch gut zum Bummeln in der Altstadt und der Fußgängerzone. Am Hafen verkaufen viele Händler kleine Snacks, die man beim Schlendern über die Promenade verspeisen kann. In Üskedar gibt es einige alte Bauten und vor allem den Camleca-Hügel, von dem man einen herrlichen Blick über die ganze Stadt hat. Im früheren Leuchtturm, dem Leanderturm, befindet sich ein Restaurant und ein Café. Er ist das Wahrzeichen Üskedars. Drei Tage auf einer Städtereise in Istanbul bescheren dem Kurzurlauber neben Kulturgenüssen, auch Einkaufsfreuden, gutes Essen und viele neue Eindrücke.

Reisebericht als PDF
Autor: kathiverdun  21.02.2013 |  Beitrag hilfreich? Ja (9) | Nein (5)

Kommentare zu Istanbul in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Istanbul

Userbild Blinder Passagier Blinder Passagier: Danke für die Information :) (11.04.13)
Userbild schoeneseele schoeneseele: Definitiv eine meiner Lieblingsstädte und immer eine Reise wert! (28.09.11)
Userbild Blinder Passagier Blinder Passagier: Absolut sehenswert, wir haben in 2 Tagen so viele Eindrücke gehabt, vor allem sehr nette menschen tolles preiswertes essen und eine sehr saubere belebte Grossstadt erlebt , werden im Frühjahr wiederkommen! (09.02.11)

Dein Kommentar zu Istanbul in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Istanbul

Weiterführende Inhalte zu Istanbul in 3 Tagen entdecken - Städtereise nach Istanbul

Angebote auf Karte zeigen
Galatabrücke | SehenswürdigkeitWer aus Istanbul wieder heimkehrt, dem hat sich zumeist das Bild der...
Anreise Istanbul | ArtikelIstanbul ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt der Türkei und...
Restaurants Istanbul | KategorieIstanbul ist eine Stadt der Moderne und der verschiedenen...
Sehenswürdigkeiten Istanbul | KategorieEs gibt soviel zu sehen in Istanbul, dass man Wochen bräuchte um alles...
Kurzurlaub in Istanbul | Artikel Für einen Kurzurlaub in Istanbul sollten wenigstens drei Tage Zeit...
Istanbul - Im touristischen.. | ArtikelFührer bieten lautstark ihre Dienste an. Reiseleiter versuchen ihrer...


Weitere Inhalte zeigen
Hagia Sophia | Kultur & MuseumDie Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert erbaut und war damals die...
Süleymaniye Moschee | Kultur & MuseumVielleicht noch lohnender als die berühmte Blaue Moschee ist, die...
Istanbul - asiatischer Teil | Sehenswürdigkeit Sylvester in Istanbul feiern und am nächsten Tag mit der Fähre in den...
Taksim Platz | SehenswürdigkeitDer Taksim Platz ist das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens im...
Großer Basar | ShoppingSchon kurz nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen,...
Sultan Ahmet Moschee | SehenswürdigkeitDie Sultan Ahmet Moschee, die auch als Blaue Moschee bezeichnet wird,...

Weiterführende Reisetipps

loading...

Beliebt in Istanbul

Kultururlaub, Sightseeing

Travel writers wanted!