Kulinarischer Urlaub in Ostfriesland – In historischen Wirtshäusern

Zu einem zünftigen und erholsamen Urlaub an der ostfriesischen Nordseeküste gehört auch die landestypische Küche. In stilvollen historischen Wirtshäusern wird vieles Kulinarische aus der Region serviert

Die Urlaubs- und Ferienregion Ostfriesland liegt im äußersten Nordwesten von Niedersachsen, direkt an der Nordsee mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Zusätzlich zum Festland zählen noch die Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge dazu. Die ostfriesische Küche und zwar sowohl direkt an der Küste als auch im Hinterland ist traditionell, vielseitig und abwechslungsreich. Viele der Restaurants, Wirtshäuser und Gasthöfe haben sich zu themenbezogenen Kooperationen zusammengeschlossen. Auf diese Weise soll dem Urlauber die landestypische Küche und Kost gezielt und gekonnt näher gebracht, im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft gemacht werden.

Die ‚Historischen Wirtshäuser‘ in Ostfriesland haben an dem bundesweiten Wettbewerb der Historischen Wirtshäuser in Deutschland teilgenommen und konnten sich überaus gut behaupten. Sie werden in der Regel in landestypischen denkmalgeschützten Gebäuden betrieben, umsäumt von idyllischem Garten mit altem Baumbestand. Vom Harlingerland bis hin in die Krummhörn sind derartige Historische Wirtshäuser zu finden. Im Jeverland sind die ‚Seesterne‘ ein Zusammenschluss von etwa einem Dutzend Restaurants. Der Seestern soll den Lebensraum zwischen Inseln und Küste symbolisieren. Veranstaltungen wie Open-Air-Küche oder Live-Kochshows sind für die Touristen immer wieder eine beliebte Abwechslung und auch Gaumenfreude.

Unter dem Motto ‚Wattengenuss‘ werden die Speisekarten in ostfriesischen Restaurants gekonnt mit ostfriesischen Speisen und Rezepten ergänzt. Das Ziel ist der Erhalt der ostfriesischen Esskultur bei einer vielfältigen und modernen Küche. Wattengenuss ist ein Qualitäts- und Gütesiegel in Ostfrieslands Küche. Die Rohprodukte kommen aus der Region, aus eigenem Anbau und sind, auch wegen der kurzen Transportwege, richtig frisch. Ob auf dem Festland oder auf den ostfriesischen Inseln, der Wattengenuss wird durchgängig in der gesamten Ferienregion angeboten. Zu den typisch ostfriesischen Spezialitäten zählen Aal, Grünkohl sowie Schinken und ein Jever Pilsener gehört natürlich auch dazu. In vielen Hofläden werden die frischen Produkte direkt vom Hersteller angeboten und wer sich bei der Zubereitung an die traditionellen ostfriesischen Rezepte hält, wird sich schnell an der Landeskost erfreuen und sie schätzen lernen.

Reisebericht als PDF
Autor: behaltmann1  07.03.2011 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Kulinarischer Urlaub in Ostfriesland – In historischen Wirtshäusern

Weiterführende Inhalte zu Kulinarischer Urlaub in Ostfriesland – In historischen Wirtshäusern

Ostfriesische Inseln -.. | ArtikelOstfriesland ist eine Region in Niedersachsen im äußersten Nordwesten...
Küstenorte in Ostfriesland -.. | ArtikelDie Region Ostfriesland liegt im äußersten Nordwesten von Deutschland....
Wanderland Ostfriesland - Entlang.. | ArtikelOstfriesland ist der nördlichste Teil von Niedersachsen. Das Gebiet...
Boßeln - eine ostfriesische.. | ArtikelMeine erste Begegnung mit dem Ostfriesensport werde ich nicht...
Offene Privatgärten in.. | ArtikelOstfriesland ist ein landschaftlich schönes Urlaubsgebiet. Entlang der...


Weitere Inhalte zeigen
Urlaub auf dem Bauernhof mit.. | ArtikelOstfriesland zählt zu den beliebten Urlaubsgebieten in Niedersachsen....
Osterfeuer in Ostfriesland | ArtikelIm Grunde genommen beginnen die ersten Vorbereitungen für dieses...

Beliebt in Ostfriesland

Reisen in Deutschland

Travel writers wanted!