Motorradtour USA

Eine Motorradtour USA - Vielseitiger kann ein Urlaub kaum sein. Die Route 66 macht es möglich.

Wer hat nicht schon mal geträumt eine Motorradtour durch die USA zu machen und dabei ein Land, das von der Natur her kaum abwechslungsreicher sein kann, zu erkunden. Besonders ein Trip mit dem heißen Ofen auf der Route 66 ist sehr beliebt. Bei einer Motorradtour in den USA auf dieser historischen Straße bekommt man die pralle Sonne und die heiße Luft der westlichen US-Staaten sowie die kühlen stürmischen Winde Chicagos zu spüren. Zu den Highlights auf dieser Tour zählt unter anderem die Durchquerung des Grand Canyon und des Death Valley.

Man kann seine Motorradtour durch die USA in Los Angeles starten und von dort aus erstmalig in der kleinen Casino-Stadt Laughlin halt machen. Dort angekommen locken zahlreiche Casinos mit Blackjack-Tischen und abwechslungsreichen Spielautomaten die Besucher an. Jedoch sollte man sich einiges an Geld aufsparen, da man auf dieser Motorradtour, einige Tage später nach Las Vegas kommt. Vorher passiert man jedoch den atemberaubenden Grand Canyon, der wohl die bekannteste Destination im Südwesten der USA darstellt. Man fährt direkt am Rand des Grand Canyon entlang und kann anschließend den dortigen National Park besuchen. Weiter geht es von diesem Naturschauspiel nach Utah, zum Zion National Park. Diese Region ist sehr reich an Geschichte und den sogenannten „Native Americans“. Ein Shop ermöglicht es originale Handwerkskunst dieser zu erwerben und bietet die Chance zum Plaudern sowie Gedankenaustausch.

Nachdem man auf der Motorradtour in den USA sehr viel über die kulturelle und natürliche Seite des Landes erfahren konnte, folgt nun die Ankunft im glitzernden Las Vegas. Die Ankunft ist besonders bei Nacht ein Erlebnis, da man die Stadt schon von weitem deutlich funkeln sieht. In der Stadt locken unzählige Shows und Casinos ihre Gäste an. Wenn man schon einmal da ist, sollte man sich einige Eindrücke und Veranstaltungen nicht entgehen lassen. Nachdem man sich so richtig ausgetobt hat, kann die Fahrt nach Death Valley weiter gehen. Es wird dort sehr heiß aber auch gleichzeitig erstaunlich sein. Der Hitzepool bietet einige Sehenswürdigkeiten und sehenswerte Orte, wie die Artists Palette und den Dante's View.

Reisebericht als PDF
Autor: Spunk  15.04.2010 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Motorradtour USA

Weiterführende Inhalte zu Motorradtour USA

Angebote auf Karte zeigen
Death Valley National Park | SehenswürdigkeitDas Death Valley ist auf jeden Fall einen Besuch wert wenn man einige...
Ghost Town of Schwab | SehenswürdigkeitIn der Ghost Town of Schwab in Death Valley Junction können einige...
River Rafting im Grand Canyon | Sport & Ausflug Eine Erfahrung, die man sich eigentlich nicht entgehen lassen, ist...
USA National Parks - die Highlights | TripDer Yosemite National Park in Kalifornien war ja der erste der USA...
Route 66 | TripDie Route 66 ist seit ´50er ein Traumurlaub für Vielen. Sie ist die...


Weitere Inhalte zeigen
Beste Reisezeit USA | ArtikelAufgrund des großen Territoriums lassen sich keine generellen Aussagen...
Beliebte Reiseziele USA | Artikel Die USA stehen für Unabhängigkeit, dem American Way of Life und sind...
Billig reisen USA | ArtikelBillig reisen USA war lange Zeit für die meisten Urlauber eine nicht...
Günstige Unterkunft USA | ArtikelEine günstige Unterkunft USA kommt ganz auf die gewählte Urlaubsregion...
Roadtrip auf der Route 66 | Artikel Ein Roadtrip auf der Route 66 gehört zu den Traumreisen dieser Welt....
Travel writers wanted!