Silvester-Traditionen in Paris - Wie wird Silvester in Paris gefeiert?

Viele Silvester-Traditionen in Paris machen das Neujahrsfest in der Stadt der Liebe zu einem schönen Erlebnis. Auch die kulinarischen Bräuche spielen eine besondere Rolle, schließlich sind die Franzosen wahre Gourmets!

Zu den Silvester-Traditionen in Paris gehört, dass das Wahrzeichen der Stadt, der Eiffelturm, seit vielen Jahren feierlich illuminiert wird. Das Feuerwerk am Eiffelturm zählt zu den Höhepunkten an Silvester in Paris. Ungewöhnlich ist, dass privates Feuerwerk nicht erlaubt ist in Paris aufgrund zahlreicher an Silvester begangener Vandalismusdelikte in der Vergangenheit. So geht es in der Stadt der Liebe zum Neujahrsfest etwas beschaulicher zu, aber ausgiebig gefeiert wird natürlich in der französischen Hauptstadt auch ohne Feuerwerkskörper!

Die Franzosen feiern gerne im Kreise der Familie und Freunde, gutes Essen und Champagner in einem guten Restaurant oder zu Hause in gemütlichem Ambiente gehören zu den Silvester-Traditionen in Paris dazu. Stopfleber, Trüffel und frisch zubereitete Austern zu verköstigen, dies ist eine der kulinarischen Sitten und Bräuche in Frankreich an Silvester. Schließlich sind die Franzosen wahre Gourmets. Es bietet sich also an, ein wunderbares Silvestermenü in einem der zahlreichen exquisiten Pariser Restaurants zu genießen.

Die prächtig beleuchtete Champs-Elysées ist traditioneller Treffpunkt, um das neue Jahr zu begrüßen, dies ist eine weitere der Silvester-Traditionen in Paris. Auch auf dem Montmartre, direkt vor der schönen Pariser Basilika Sacré-Coeur, kann man einen schönen Silvester-Event miterleben. Hier, im Künstlerviertel von Paris, treffen sich in der Silvesternacht Künstler jeglicher Couleur, die mit artistischen Darbietungen, wie Jonglieren und Feuerschlucken, unterhalten. Und dies alles geschieht vor dem wunderbaren Pariser Panorama, das sich einem vom Montmartre aus darbietet!

Angebote auf Karte zeigen

Und um Mitternacht wünscht man sich in ganz Frankreich: Bonne année! Und nicht vergessen: In Frankreich stößt man mit Champagner, nicht mit Sekt an! Ein Highlight gibt es noch zu erwähnen, die Silvesterfeierlichkeiten enden in Frankreich am Dreikönigstag mit einem landestypischen Brauch: Serviert wird dann die Galette des Rois, der Königskuchen, in dem sich eine kleine Königsfigur verbirgt. Wer in seinem Kuchenstück diese entdeckt, dem winkt für das Neue Jahr besonders viel Glück!

Reisebericht als PDF
Autor: AleksandraX  25.11.2010 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein (1)

Kommentare zu Silvester-Traditionen in Paris - Wie wird Silvester in Paris gefeiert?

Userbild Blinder Passagier Blinder Passagier: Paris ist so cool aber ich weiß nicht wie da Silvester gefeiert wird (09.01.13)

Dein Kommentar zu Silvester-Traditionen in Paris - Wie wird Silvester in Paris gefeiert?

Weiterführende Inhalte zu Silvester-Traditionen in Paris - Wie wird Silvester in Paris gefeiert?

Angebote auf Karte zeigen
Perfect Hostel | Hotel Das Perfect Hostel mitten in Montmatre ist quasi auch - wie der Name...
Silvester Paris | ArtikelSilvester Paris ist ein kulinarisches Highlight. Traditionell gehen...
Wochenendtrip Paris | Artikel Spontaner Wochenendtrip nach Paris – immer eine gute Idee Paris, die...
Last Mínute über Silvester nach Paris | ArtikelFür alle Spontanbucher gibt es eine tolle Reise: Last Minute über...
Silvester mit Kind in Paris | ArtikelDen Jahreswechsel in Paris zu verbringen, ist schon etwas ganz...

Weiterführende Reisetipps

loading...
Travel writers wanted!