Urlaub am Polarkreis in Lappland – Abenteuer im Wildnisdorf Solberget

Wildnisdorf Solberget, das bedeutet Leben im Einklang mit der Natur, am Polarkreis in Lappland. Die Attraktion sind zahme Rentiere, die den Urlaub zum einmaligen Abenteuer für die ganze Familie werden lassen.

Eine Woche Urlaub in Lappland, im Wildnisdorf Solberget – das bedeutet Natur pur, denn hier ist das Leben noch ursprünglich, ohne Strom, fließendes Wasser oder komfortable Heizung. Dafür gibt es aber jede Menge neuer Erfahrungen und einmaliger Erlebnisse. Und spätestens, wenn man abends seine Petroleumlampe anzündet um zum kleinen Toilettenhäuschen zu laufen, fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt.

Schon die Anreise ist ein Abenteuer für die ganze Familie. Der Nachtzug fährt von Stockholm bis hinter den Polarkreis. Auf der Fahrt ab Stockholm gehen langsam die kleinen Dörfer und Wiesen in endlose Wälder über, durch die der Zug seinen Weg durch die helle Polarnacht nimmt. Immer wieder tauchen Rentiere und Elche im Wald auf oder grasen auf kleinen Lichtungen. Nach einer langen Fahrt hält der Zug an einem Extrastopp in Nattavaara. Spätestens beim Sprung aus dem Zug, direkt auf die grüne Wiese wird einem endgültig bewusst, dass hier ein anderes Leben beginnt.

Das Wildnisdorf Solberget ist eine kleine Ansammlung von rustikalen Holzhütten, Bauwagen und einem Tipi, umgeben von dichtem Wald. Die Rentiere grasen zwischen den Hütten und betrachten aufmerksam die Neuankömmlinge. Gleich am ersten Tag lernt der Besucher alles über diese robusten Tiere und hat die Möglichkeit, einen alten samischen Rentierzüchter zu seinem Leben hier in Lappland zu befragen. Am nächsten Tag kann das neu erworbene Wissen bei einer Wanderung zum Polarkreis gleich umgesetzt werden. Die Rentiere begleiten die Gruppe als Gepäckträger. Besonders die Kinder sind davon begeistert, die freundlichen Tiere am Halfter den Weg entlang zu führen.

Angebote auf Karte zeigen

Wer aufmerksam schaut, kann sogar ein abgelegtes Rentiergeweih unter einem Baum entdecken. Unterwegs verlocken Büsche voller Blaubeeren zu einer kleinen Pause. Wer möchte, kann nach Lust und Laune Beeren sammeln und am nächsten Tag davon Marmelade kochen. Auch ein Ausflug auf den Hausberg von Solberget mit einer faszinierenden Sicht über das flache Land steht auf dem Programm. Wer sich für die Kultur der Ureinwohner, der Samen interessiert, sollte unbedingt das bekannte Samenmuseum in Jokkmokk besuchen. Aber auch in Solberget warten weitere Einblicke in die Vergangenheit auf die Gäste: in einer Erdgrube wird frischer Wildlachs in Birkenrinde auf steinzeitliche Art mit glühenden Steinen langsam gegart. Ein echtes Gourmet-Erlebnis!

Auch der Verzicht auf Strom und fließendes Wasser ist leichter als gedacht. Wer vermisst schon einen Fernseher, wenn er die herrliche Polarnacht genießen kann? Wasser wird gemeinsam aus einem Brunnen gepumpt und mit Schubkarren in die jeweiligen Hütten gefahren. Und wer warm duschen möchte, wartet einfach abends bis zur Sauna. Dort wird Angenehmes mit Nützlichem verbunden: während die Gäste in der rustikalen finnischen Sauna schwitzen, heizt der Ofen den benachbarten Wassertank zum Duschen mit. Ein weiteres Highlight ist natürlich das Abendessen, das durch frische regionale Zutaten und landestypische Gerichte, wie z.B. Elch überzeugt. Viel zu schnell ist die Woche um und der Nachtzug fährt zurück in den Alltag.

Reisebericht als PDF
Autor: Daislett  12.02.2012 |  Beitrag hilfreich? Ja | Nein

Dein Kommentar zu Urlaub am Polarkreis in Lappland – Abenteuer im Wildnisdorf Solberget

Weiterführende Inhalte zu Urlaub am Polarkreis in Lappland – Abenteuer im Wildnisdorf Solberget

Angebote auf Karte zeigen
Trekking im Muddus Nationalpark Schweden | ArtikelSollte man eine Reise nach Lappland in Schweden machen, ist der Muddus...
Das 400 jährige Winterfest.. | ArtikelNördlich des Polarkreises, im schwedischen Lappland, befindet sich ein...
Jokkmokk | Sport & AusflugJokkmokk, ein kleines Dorf, nördlich des Polarkreises im schwedischen...


Weitere Inhalte zeigen

Bilder zu „Urlaub am Polarkreis in Lappland – Abenteuer im Wildnisdorf Solberget“

Travel writers wanted!