Wohnungstausch in Köln - Der neue Trend im Urlaub

Das Konzept Wohnungstausch ist nicht neu, sondern wird seit über 50 Jahren weltweit angeboten. Nun haben es auch die Deutschen für sich entdeckt und Wohnungstausch in Köln ist der neue Trend im Urlaub.

Der grundlegende Gedanke ist so einfach wie er genial ist. Anstatt hunderte von Euro für Hotelunterkünfte, Restaurants und Transportkosten auszugeben, tauscht man einfach mit jemandem das Haus oder die Wohnung. Man überlegt sich, wo man gerne hin reisen möchte und sucht genau dort jemanden, der einen Wohnungstausch anbietet. Doch die ersparten Ausgaben sind nicht der einzige Vorteil des Konzepts Wohnungstausch, denn auch der Aspekt, dass man nicht in einem unpersönlichen Hotel, sondern in einem individuellen, gemütlichen Heim wohnt, wissen viele Reisende zu schätzen. Wohnungstausch in Köln ist längst nicht so verbreitet wie in anderen Ländern und viele deutsche Reisende fragen sich, was es bei dieser alternativen Urlaubform zu beachten gilt.

Sich im Urlaub einmal nicht wie der typische Tourist fühlen

Wer die Welt günstig bereisen und fremde Kulturen nicht nur anhand von Sehenswürdigkeiten, sondern auf Basis der Wohnkultur und im Supermarkt kennenlernen möchte, für den ist der Urlaubstrend Wohnungstausch ideal geeignet. Indem man seine eigenen Einkäufe tätigt, vor einem eigenen Fernseher sitzen kann und sich mit den Nachbarn austauscht, kommt man sich nicht mehr wie ein typischer Tourist vor, der sich an der Hotelrezeption zurückmelden muss oder nach dem nächsten Restaurant sucht, und fühlt sich dem Land oder der Stadt gleich viel verbundener. Neben Couchsurfing ist Wohnungstausch in Köln ein weiterer Reisetrend, der sich bewusst vom klassischen Pauschalurlaub distanziert und neue Einblicke in Länder und Kulturen ermöglicht.

Was sollte bei einem Wohnungstausch in Köln beachtet werden und wie gehe ich vor?

Ein Wohnungstausch in Köln funktioniert nach den gleichen Prinzipien wie jeder andere Wohnungstausch weltweit. Wer beschließt in Köln seinen Urlaub zu verbringen oder dort einen längeren Aufenthalt plant, meldet sich als erstes bei einer Internet-Plattform an, die sich auf das Konzept Wohnungstausch spezialisiert hat. Die Kosten einer Mitgliedschaft sind verglichen mit dem, was man bei einem Wohnungstausch im Vergleich zu einem klassischen Hotelurlaub spart, enorm gering. Im Internet kann man nun alle Details von Ort, Art des Wohnobjekts, den Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe oder ob Haustiere vorhanden bzw. erwünscht sind oder nicht eingeben und nach einem geeigneten Tauschpartner suchen.

Angebote auf Karte zeigen

Ein Tausch der Wohnung muss weder zeitgleich stattfinden noch gibt es Einschränkungen bezüglich der Aufenthaltsdauer. Solange alles genau mit dem potentiellen Partner abgesprochen wird, ist es egal, ob man Wohnungen nur für ein Wochenende, für zwei Wochen oder gleich für ein halbes Jahr tauscht. Wichtig ist nach einer intensiven Kommunikation, bei der man nicht nur Details bespricht, sondern sein Gegenüber auch angemessen kennenlernt, dass man alle Vereinbarungen schriftlich festhält. Hierzu findet man diverse Mustervereinbarungen bei den entsprechenden Internet-Portalen. Auch sollte man möglichst über eine Hausratsversicherung verfügen, die im Regelfall für durch Gäste verursachte Schäden aufkommt. Details sind aber in diesem Falle konkret mit der entsprechenden Versicherungsstelle abzuklären. Abgesehen von der Mitgliedschaft, der Anreise und Verpflegung entstehen beim Wohnungstausch keine weiteren Kosten, denn die Miete zahlt weiterhin der Wohnungsinhaber. In einer Zusatzvereinbarung kann man ebenfalls die Autos tauschen, was aber nur eine Option und nicht verpflichtend ist.

Egal ob Wohnungstausch in Köln oder einer anderen deutschen oder gar ausländischen Stadt, das Konzept existiert seit über 55 Jahren und beruht auf Respekt und dem Prinzip des gegenseitigen Vertrauens. Wer das Eigentum anderer genau so achtet wie das eigene, wird vom dieser alternativen Urlaubsform begeistert sein, denn sie bietet ganz neue Möglichkeiten tief in eine andere Kultur einzutauchen, ohne sich dabei wie der Fremde zu fühlen.

Reisebericht als PDF
Autor: DanigoesChina  03.01.2011 |  Beitrag hilfreich? Ja (1) | Nein

Kommentare zu Wohnungstausch in Köln - Der neue Trend im Urlaub

Userbild Blinder Passagier Blinder Passagier: Hallo, dann solltet ihr aber auch www.flatsandfriends.com erwähnen. Hier können junge Leute in 25 europäische Metropolenstädte tauschen. Die Reduzierung der Städte garantiert 100%ige Trefferquote. Und: keine Kosten. Auch keine versteckten.... (01.02.12)

Dein Kommentar zu Wohnungstausch in Köln - Der neue Trend im Urlaub

Weiterführende Inhalte zu Wohnungstausch in Köln - Der neue Trend im Urlaub

Angebote auf Karte zeigen
Anreise Köln | ArtikelMit dem Flughafen "Köln Bonn Airport" bietet Köln eine...
Shopping Köln | KategorieAuch in diesem Punkt bleiben keine Wünsche offen: Shoppen in den...
Sehenswürdigkeiten Köln | KategorieHier eine kleine Auflistung was man in Köln UNBEDINGT gesehen haben...
Events Köln | KategorieNa? Was ist wohl wichtig für die Kölner und für Köln? Genau: der...
Wohnungstausch in London -.. | ArtikelIm Urlaub möchte man sich auch mal wie zu Hause fühlen und sich für...
Wohnungstausch in New York -.. | ArtikelDen Traum vom sich so richtig wie zu Hause fühlen im Urlaub, kann man...


Weitere Inhalte zeigen
Wohnungstausch in Hamburg -.. | ArtikelEine moderne Art des Urlaubmachens ist zum Beispiel ein Wohnungs- oder...
Wohnungstausch in Stuttgart.. | ArtikelIn der Urlaubszeit steht in mancher Stadt viel wertvoller Wohnraum...
Wohnungstausch in Frankfurt -.. | ArtikelEin Wohnungstausch ist die moderne Art des Urlaubmachens....
Köln WelcomeCard | AllgemeinesIch habe kein Wissen über die WelcomeCard. Im Gegenteil: Vielleicht...

Weiterführende Reisetipps

loading...
Travel writers wanted!