Die Cueva de las Maravillas, die so genannte "Wunderhöhle" ist seit 2003 für Touristen zugänglich und liegt abseits der Straße, die die Städte San Pedro mit La Romana verbindet bei Cumayasa. Zu finden in einem botanischen Garten kann man in eine Höhlenwelt eintauchen und sich von Felszeichnungen der Taínourbevölkerung ...Mehr
verzaubern lassen. Dienstag bis Sonntag können Erwachsene für 200 Pesos und Kinder für 50 Pesos (genau wie Angehörige einer Gruppe) durch die Höhle geführt werden. Die Anlage, die ebenfalls ein Museum beinhaltet ist sehr gepflegt, sauber und komfortabel mit Lift ausgestattet. Weniger
    5 5
    2 Mitglieder haben Cueva de las Maravillas bewertet. Und du?
    2 Stimmen
    0 Stimmen
    0 Stimmen

    Cueva de las Maravillas: Das könnte dich auch interessieren

    • Gran Canaria - Insel des ewigen Frühlings Die Insel Gran Canaria macht hier keine Ausna ... weiterlesen
    • Der Carlsbad Cavern Nationalpark – Imposante Höhlen entdecken Der Carlsbad Cavern Nationalpark ist im US-Bu ... weiterlesen
    • Ausflugsziele in der Region Pottenstein Die Fränkische Schweiz ist eingebettet in at ... weiterlesen
    • Fränkische Schweiz – Land der Höhlen, Burgen und der Kirschblüte Die Fränkische Schweiz liegt im Norden von Er ... weiterlesen
    • Alle Reiseberichte San Pedro de Macorís
    kommentare Kommentare zu Cueva de las Maravillas
    • Userbild Blinder Passagier
      5
      Blinder Passagier 20.02.11 05:59
      Die Höhlen sind das absolut schönste was ich da auf der Insel nach 11 Jahren da leben gesehen habe. Die Wege, die Beleuchtung, absolut top. Den Guide den wir erwischt haben war ebenfalls sehr freundlich, wusste sehr viel nicht nur von diesen Höhlen, absolut top Ausflug. Eintrittspreis Januar 2011 300 peso= etwa 6 euro pro Person.
      Beitrag hilfreich? Ja (1) | Nein
    • Was gefällt dir an Cueva de las Maravillas?
    Travel writers wanted!