Die Teleferik ist eine Seilbahn in Izmir. Sie gehört zu den wichtigsten Erholungsanlagen des Landkreises in freiem Gelände. Sie erstreckt sich über eine Länge von 1000 Metern und befördert Menschen auf eine Aussichtsplattform auf den Berg Atatepe. Ideal für ein Picknick mit schöner Aussicht.
    5 5
    5 Mitglieder haben Teleferik bewertet. Und du?
    5 Stimmen
    0 Stimmen
    2 Stimmen
    Next
    Nächstes Bild
    Alle Bilder
    Teleferik, İzmir

    Teleferik: Das könnte dich auch interessieren

    • Türkei einmal nicht all-inclusive in Cesme Die Türkei bietet so vieles, das man als All- ... weiterlesen
    • Anreise İzmir 18 Kilometer südlich von İzmir liegt der groß ... weiterlesen
    • Izmir – Die lebendige Stadt in der Ägäis Das türkische Izmir liegt am Golf von Izmir i ... weiterlesen
    • Stadtteile İzmir Bei einer Reise nach İzmir kann der Besucher ... weiterlesen
    • Alle Reiseberichte İzmir
    kommentare Kommentare zu Teleferik
    • Userbild hucky41182hucky41 hat 182 Beiträge geschrieben und hat sich damit die Auszeichnung Silber verdient. ab 10 Beiträgen Bronzemedaille ab 25 Beiträgen Silbermedaille ab 50 Beiträgen Goldmedaille ab 75 Beiträgen Auszeichnung Bronze ab 100 Beiträgen Auszeichnung Silber ab 250 Beiträgen Auszeichnung Gold Als Beiträge zählen wir jede Nacht deine Reisetipps, Kommentare, Bilder, Trips, Fragen, Antworten & Reiseinformationen.
      5
      07.10.10 12:06
      Die Aussicht ist schön, aber die Seilbahn ist seit 2007 geschlossen (TÜV!). Der Zugang ist möglich über eine steile Schotterstraße, 'ne Stunde zu Fuß, oder geländegängiges Fahrzeug. Zu Fuß ist zu bevorzugen, weil man in den Windungen wunderschöne Ausblicke über die Bucht von Izmir hat. Natürlich nur an einem ebensoschönen Tag, denn eigentlich ist hier immer eine gewisse Dunstigkeit. Man muß also Planungsspielraum haben.
      Oben ist umzäunt und bewacht weil der Aussichtsturm mit zugehörigem Hotel eine Neubauruine ist, die über den Rohbaustatus nicht hinausgekommen ist. Wenn man den Wachtposten überreden kann, einen 'reinzulassen, findet man an der etwa 500 m langen Touristenstraße alle Restaurants, Cafes und Geschäfte verfallen/verrottet.
      10. Okt 2010
      Hartmut Schmidt
      Missbrauch melden Beitrag hilfreich? Ja (2) | Nein
    • Userbild Blinder Passagier
      5
      Blinder Passagier Heute 01:08
      ich bin jedes Jahr für ca. 5-6 Monate in Izmir . 2013 hat man nun endlich angefangen zu bauen. Die Bauruine auf dem Berg ist abgerissen worden. Die Fundamente für die Seilbahnmasten sind fertig. Talseitig befindet sich das Stationsgebäude im Bau. die Seilbahnmasten mit den Umlenk und Führungsrollen liegen in der Nähe der Talstation.
      Es ist zu hoffen das die Bahn 2014 fertiggestellt wird, ich hoffe
      wenn ich ende August wieder in meine zweite Heimat fahre das ich wieder die schöne Aussicht genießen kann.
      Missbrauch melden Beitrag hilfreich? Ja | Nein
    • Userbild Blinder Passagier
      5
      Blinder Passagier 29.08.12 22:45
      wunderbare Aussicht auf İzmir
      .aber ist er inzwischen wieder in Betrieb ?
      Beitrag hilfreich? Ja | Nein
    • Userbild hucky41182hucky41 hat 182 Beiträge geschrieben und hat sich damit die Auszeichnung Silber verdient. ab 10 Beiträgen Bronzemedaille ab 25 Beiträgen Silbermedaille ab 50 Beiträgen Goldmedaille ab 75 Beiträgen Auszeichnung Bronze ab 100 Beiträgen Auszeichnung Silber ab 250 Beiträgen Auszeichnung Gold Als Beiträge zählen wir jede Nacht deine Reisetipps, Kommentare, Bilder, Trips, Fragen, Antworten & Reiseinformationen.
      5
      06.10.10 14:02
      Die Aussicht ist schön, aber die Seilbahn ist seit 2007 geschlossen (TÜV!). Der Zugang ist möglich über eine steile Schotterstraße, 'ne Stunde zu Fuß, oder geländegängiges Fahrzeug. Zu Fuß ist zu bevorzugen, weil man in den Windungen wunderschöne Ausblicke über die Bucht von Izmir hat. Natürlich nur an einem ebensoschönen Tag, denn eigentlich ist hier immer eine gewisse Dunstigkeit. Man muß also Planungsspielraum haben.
      Oben ist umzäunt und bewacht weil der Aussichtsturm mit zugehörigem Hotel eine Neubauruine ist, die über den Rohbaustatus nicht hinausgekommen ist. Wenn man den Wachtposten überreden kann, einen 'reinzulassen, findet man an der etwa 500 m langen Touristenstraße alle Restaurants, Cafes und Geschäfte verfallen/verrottet.
      10. Okt 2010
      Hartmut Schmidt
      Beitrag hilfreich? Ja | Nein
    • Userbild Blinder Passagier Blinder Passagier 23.02.10 12:56
      super schön schon seit mehreren jahren
      Beitrag hilfreich? Ja | Nein (2)
    • Was gefällt dir an Teleferik?
    Travel writers wanted!